Gleitschirm Tandemflüge mit Paragliding Oberbayern

Schön, dass Sier hier sind! Vertrauen Sie auf über 30 Jahre Flugerfahrung und erleben Sie die Faszination Gleitschirm-Tandemfliegen.

Ein wunderschöner Frühlingsmorgen im bayrischen Alpenvorland, südlich von München. Ich sitze mit meinem Piloten am Gipfel des Wallbergs am Tegernsee, in den bayrischen Bergen,  auf 1840m am Startplatz der Paraglider.  Vor uns, ein herrlicher Ausblick über den Tegernsee und auf das Alpenvorland bis nach München. Hinter uns, der Rundblick zum Alpenhauptkamm mit seinen schneebedeckten Gipfeln, bis zur Zugspitze. Mein Pilot gibt mir nun eine Einweisung in den bevorstehenden Gleitschirm Tandemflug und bereitet den Start des Paragliders vor.

Ich bin ganz schön aufgeregt und etwas nervös, denn ich fliege zum ersten mal mit dem Gleitschirm mit. Über uns bilden sich nun schon die ersten Thermikwolken, der Wind kommt leicht von vorne. Perfekt!

Klick… nun haben wir uns am Gleitschirm eingehängt. Dann das Startkommando 3-2-1- Start. Wir ziehen den Gleitschirm auf, er schwebt über uns, dann noch ein paar Schritte, wir heben ab. „WOW“. Langsam und Lautlos fliegen wir über die Bäume und die steilen Felsen des Wallbergs und gewinnen an Höhe, vor uns der Tegernsee.

Ich bemerke, dass meine Aufregung unbegründet war und stelle fest, dass sich der Gleitschirm ganz sicher und genau steuern lässt. In der aufsteigenden Thermik kreisen wir Meter für Meter nach oben. Nun kann ich schon den Spitzingsee und den Chiemsee im Osten sehen. Unter uns liegt der Tegernsee mit seinen bunten Segelbooten. Jetzt haben wir schon 1000 Meter an Höhe gewonnen und sind an der Wolkenbasis angekommen.

Nun fliegen wir nach Nordwesten über Rottach- Egern und Bad Wiessee der Sonne entgegen. In der Luft besprechen wir die Landung und fliegen zurück über den Landeplatz. Jetzt kann ich auch schon meine Frau am Landeplatz erkennen, die uns zuwinkt. Sie hatte mir auch den Gutschein zum Geburtstag geschenkt. Nur noch 10 Meter bis zum Boden, dann 2 bis 3 Schritte, wir sind sicher gelandet.

Was für ein Tag.

Tandemfliegen ist, „Gleitschirmfliegen zu zweit“ und wird auch als „Tandemfliegen“ mit dem Gleitschirm, oder als „Gleitschirm Tandemflug“ bezeichnet.

Falsch ist die Bezeichnung „Gleitschirmspringen“, obwohl  diese Bezeichnung unseres Flugsports sehr häufig genutzt wird..